Nächster Gig

18.08.2017, Goldene Krone, Schustergasse 18, 64283 Darmstadt

Wenn zusammengerechnet mehr als 100 Jahre Musikerfahrung aufeinander treffen, braucht es nicht unbedingt eine zwanzigjährige gemeinsame Bandgeschichte: Das beweist die 5-köpfige Frankfurter Band „Out of Scene“ mit ihrer Gründung im Jahr 2013.
Jedes einzelne Bandmitglied blickt dabei auf eine bewegte Musikvergangenheit zurück und die Liste an Referenzen wäre an dieser Stelle zu lang. Daher ist es nicht verwunderlich, dass noch vor der ersten gemeinsamen Probe bereits die ersten Gigs gebucht waren. Gelernt haben sie, dass auch in einer Band Demokratie gelebt werden muss. Dieser Tatsache ist geschuldet, dass dann auch die Songauswahl für jeden Geschmack etwas bereithält. Von alten Bluesklassikern bis zu aktuellen Tophits spielen sich die vier Männer und eine Frau in die Herzen ihres Publikums.
Da erhalten die inzwischen obligatorischen Stücke der Kings of Leon ebenso einen Platz in der Setliste, wie ein altbewährter Gary Moore, da tanzt ein cooler Bono mit einer beziehungsgeplagten Pink, da werden „Moves like Jagger“ gefordert und sogar Originale haben Eingang in das Repertoire gefunden.
Auch einen Bandleader braucht es bei der demokratischen Basis nicht: Zwei großartige Stimmen, zwei ideenreiche Gitarristen, eine groovige Bassline und eindrucksvolle Drumbeats reichen, um die Party perfekt zu machen. Mit ihrer Losung: „Mukken, mukken, mukken, bis die Leut' Schuh' und Strümpf' fortwerfen...“ heizen sie vom Stadtfest bis zur Firmenfeier, von der Hochzeit bis zur Scheidungsparty, von der Taufe bis zur Rentnersause jedem feierwütigen Publikum ein.

© OutOfScene 2015,impressum/imprint